Zuwachs

20. Juni 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Klostergarten

Wir haben Zuwachs bekommen, wenn auch nur vorübergehend: Seit gestern sind Amelie und Florian mit in unserem Betreuungsteam, zwei sehr offene und freundliche Praktikanten aus der Montessori-Schule in Günzlhofen. In dieser Schule machen alle Schüler der 7. Klasse u. a. ein soziales Praktikum. Und sehr zu unserer Freude haben sich Amelie und Florian für unsere Einrichtung entschieden.

Ich hatte das Vergnügen, sie an ihrem ersten Tag zu sprechen und ihnen ein paar Fragen stellen zu können. Da ich es ziemlich erstaunlich fand, dass zwei so junge Menschen sich für ein Seniorenheim entscheiden, habe ich sie gefragt, warum sie hier ins CasaReha Seniorenheim gekommen sind. Es spielten ganz handfeste Gründe eine Rolle: Amelie hatte hier schon mal gesungen und kannte somit die Einrichtung und Flo meinte nur: „Es ist sehr nah.“ Besondere Erwartungen haben die beiden nicht an ihre Zeit bei uns, sie sind einfach vor allem neugierig. Und schnell wurde klar, sie gehen beide sehr liebenswürdig mit den Bewohnern um.  Amelie hatte sich im Vorfeld schon viele Gedanken über Demenz gemacht und stellte mir, während wir für bettlägrige Bewohner Mobilés bastelten, viele Fragen zu dem Thema: Wie geht man mit Demenzkranken um? Ist es schwer? Was ist das Besondere an ihnen? usw. Florian konnte sich schon sehr gut einbringen beim Eiscafé, er forderte eine Bewohnerin zu ihrer großen Freude auf, mit ihm zu tanzen. Die Bewohnerin wurde mit einem Mal wieder richtig jung und strahlte:-))

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Woche mit ihnen und hoffen, dass die beiden viele gute Erfahrungen machen können. Am Ende der Woche werde ich noch einmal mit ihnen sprechen und sie nach ihrem Eindruck fragen. Bin sehr gespannt, wie es ihnen dann in dieser Woche hier ergangen sein wird.