Voller Lebensfreude und richtig süß

21. Juni 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Klostergarten

Der Weg war nicht weit, die Vorfreude hingegen um so größer. Und sie wurde nicht enttäuscht: Als sich heute einige Bewohnerinnen auf den Weg zu den Weiden hinter dem Seniorenheim machten, waren sie schon ganz gespannt. Für einen Moment mussten sie allerdings warten, denn die Stars der Aktion zeigten sich erst einmal von ihrer schüchternen Seite, als sie das große Interesse für sich wahrnahmen, und trauten sich nicht raus.

Doch Conny Staffler, der Besitzer der Schafe und Hausmeister im Seniorenheim, wusste Rat und lockte die Tiere mit etwas Brot – sehr erfolgreich, denn schnell war er umringt von den Tieren und führte sie raus auf die Weide.

Und dann kamen schon von der anderen Seite des Zauns die „Oohs“ und „Aahs“, als die kleinen Lämmchen schließlich, zwar  immer dicht bei der Mutter, doch quitschvergnügt auf der Wiese herumtollten.

Ihre Unbeholfenheit beim Laufen, ihre süßen, kleinen schwarzen Köpfchen, ihre überschäumende Lebensfreude – all das öffnete das Herz der Bewohnerinnen, die am Gartenzaun völlig fasziniert dem jungen Leben zuschauten. Tiere sind einfach wahre Zauberer, die ohne Anstrengung die Seele von uns Menschen erreichen können!