Und es geschah tatsächlich….

02. Januar 2018 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Klostergarten

Wer kann das schon von sich behaupten, dass er Petrus und die Engel leibhaftig erlebt hat. Jaja, unsere Bewohner können das.  Sie werden sehen, ich habe Beweise, dass sich alles genau so zugetragen hat, wie ich es Ihnen gleich erzählen werde!

Unsere Bewohner hatte sich zu einem gemütlichen Kaffeetrinken zur Weihnachtszeit im Speisesaal eingetroffen. Sie genossen Stollen, selbstgebackene Kekse, Glühwein, Punch und natürlich auch Kaffee.

.

Die Tannenzweige dufteten, die Weihnachtsmusik spielte altbekannte Lieder im Hintergrund, als plötzlich eine unerwartete Gestalt auftauchte: Ein Engel erschien im Speisesaal und verkündete, dass Petrus nun kommen werde. Nanu, dachten da wohl viele Bewohner, ein Engel???? Petrus????

 

Und dann geschah es wirklich, es kam nicht nur eine ganze Engelschar, sondern auch Petrus erschien leibhaftig mit seinem dicken roten Buch.

Jeder Engel musste einzeln vortreten, um dem gestrengen Petrus mitzuteilen, was er so getrieben hatte übers Jahr. Und so manch einer schien schon etwas zittrige Knie zu haben, als er Petrus Rechenschaft ablegen musste. Petrus fragte aber auch gar zu genau!!

 

Doch die Bewohner unterstützten die Engel, wo sie nur konnten. Sie machten einen Sitztanz mit,

sie läuteten die Glöckchen, als Petrus danach fragte, und sangen kräftig mit, als die Engel und Petrus anfingen, das Lied „Stille Nacht“ zu singen. Der ganze Saal war erfüllt von dem weihnachtlichen Gesang. Und natürlich fehlte am Ende auch nicht ein kleines Präsent, das jedem Bewohner von den Engeln oder aber auch vom Nikolaus, der sich inzwischen auch noch in die  illustre Gesellschaft eingegliedert hatte, überreicht wurde.

Jaja, im Haus am Klostergarten – da kann man ‚was erleben!:-))