Obatzter

28. Juli 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Klostergarten

Der ursprüngliche Obatzte wurde das erste Mal in den 1920er Jahren von der Wirtin Katharina Eisenreich in Freising serviert. Es war eine Mischung aus alten Käse mit Butter vermischt und meist mit Paprika, Kümmel und Zwiebel gewürzt. Heute  gibt es viele Rezept-Varianten.

Auch unsere Senioren kennen natürlich den Obatzter. Und so war die Begeisterung und das Engagement groß, als Elisabeth, unsere Betreuungskraft, ihnen vorschlug, mit ihnen Obatzter zu machen.

  

Eifrig wurde geschnitten, gerührt, geschält und abgewogen. Und es wurde dabei fröhlich geplaudert und viel gelacht. Es sind die altvertrauten, kleinen Dinge, die uns Freude und Sicherheit bringen. Und wenn es „nur“ ein einfaches altes Rezept für Obatzter ist.