Er war da!!

07. Dezember 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Klostergarten

Schon einige Tage vorher ging die große Frage durch das Seniorenheim:  Kommt der Nikolaus tatsächlich? Und wer wird es dieses Jahr wohl sein? Dann ging ein Staunen durch die Speisesäle und auch schon mal ein ehrfürchtiges Verstummen, als der Nikolaus dann in voller Größer erschien.

In voller Größe? Nun ja, er fiel dieses Jahr ein wenig kleiner aus, bemerkten einige Bewohner.

Dicke Winterstiefel, ein mächtiger Bart, ein prachtvolles Gewand und eine tiefe Stimme – wer war denn das nur, der sich dahinter verbarg? Das war schon eine spannende Frage. Und diese war mindestens genauso von Bedeutung wie die Freude darüber, dass ihnen der Nikolaus etwas mitgebracht hatte. So rief eine Bewohnerin erstaunt aus:“ Ja mei, bekomme ich auch was?!!“

Und ganz im Vertrauen – ich habe mich auch für einen kleinen Moment ein wenig gefürchtet, als der Nikolaus seine tiefe Stimme erhob. Und danach konnte ich mich mit den Bewohnern mitfreuen. Denn eins wurde deutlich: Keiner schien zu alt zu sein für den Nikolaus und alle freuten sich  darüber, dass sie mit einer Kleinigkeit bedacht worden waren. Überall war ein Lachen oder Lächeln in den Gesichtern der Bewohner zu sehen.

Und wer versteckte sich nun hinter dem Nikolausgewand? Nun, das wird natürlich nicht verraten.